Im Kraichgau - Familie Keszler

K E S Z L E R . D E
Wer all seine Ziele erreicht, hat sie zu niedrig gewählt. (Herbert von Karajan)
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Luftveränderung und
 
die schönen Dinge des Lebens genießen
 

 
Nachdem uns unser damaliges Haus zu groß geworden ist, haben wir diesen Ballast abgeworfen und sind in eine neue Eigentumswohnung gezogen. Und jetzt genießen wir unseren Ruhestand in Sulzfeld, unterhalb der Ravensburg, an der Badischen Weinstraße.


Der Kraichgau, auch die "Badische Toskana" genannt, bietet viele Möglichkeiten. In der Umgebung gibt es zahlreiche Besenwirtschaften, das Schwarzrieslingdorf Kürnbach ist nur drei Kilometer entfernt.
In zehn Minuten sind wir in der Melanchthonstadt Bretten, aus Knittlingen stammt der historische Georg Johann Faust, der später in die Weltliteratur einging und bis zum Zisterienserkloster Maulbronn sind es auch nur wenige Autominuten.

Bei unseren Unternehmungen ist natürlich auch AMIGO dabei, ein Chihuahua-Rüde.
 
Er begleitet uns auf allen Reisen innerhalb Europas und darf im Flieger natürlich auch mit in die Kabine. So lernte er auch den sonnigen Süden kennen.
Haftungsausschluss
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Kontakt
Rudolf Keszler
r.keszler(at)gmx.de
Zurück zum Seiteninhalt